Was man in Vigo in 3 Tagen sehen kann

Inhaltsübersicht

Vigo, eine Stadt in Galicien

Was es in Vigo zu sehen gibt

Sie denken über eine Reise nach Vigo nach, sind sich aber nicht sicher, was Sie sehen wollen? Wenn Sie nicht viel Zeit haben, sollten Sie aufmerksam sein. En Galicia Travels te acercamos qué puedes ver en una ciudad como Vigo en tres días.

Allerdings sollte man nicht vergessen, dass Vigo die größte Stadt Galiciens ist und somit ein breites Spektrum an Möglichkeiten für jeden Geschmack bietet. Sie liegt im Nordwesten Spaniens und bietet eine Mischung aus Modernität und Tradition, aus unglaublichen Landschaften und einer reichen Geschichte. Hier finden Sie einen Leitfaden, um in drei Tagen das Beste zu entdecken, was Vigo zu bieten hat.

Produkte von Galicia Reisen

Tag 1: Erkunden Sie die Altstadt und genießen Sie die Sehenswürdigkeiten

Beginnen Sie Ihre dreitägige Tour durch Vigo in der Altstadt. Hier finden Sie gepflasterte Straßen, alte Häuser und kurz gesagt, Sie werden eine Stadt voller Charme entdecken. Vergessen Sie nicht, die Kirche Santa Maria zu besichtigen, ein wunderschönes gotisches Gotteshaus aus dem 10. Jahrhundert.

Nach dem Rundgang durch die Altstadt geht es hinauf zum Monte Castro, um einen der beeindruckendsten Ausblicke auf die Stadt zu genießen. Von dort aus haben Sie einen unvergleichlichen Panoramablick auf Vigo, mit dem Hafen und den Cíes-Inseln im Hintergrund.

Die fantastischen Cíes-Inseln: Ausflüge ab Vigo

Tag 2: Segeln im Mündungsgebiet und Besuch der Cíes-Inseln

Am zweiten Tag in Vigo können Sie die Ría de Vigo besuchen. Die Flussmündung ist als eine der schönsten der Welt bekannt, und um sie in vollen Zügen zu genießen, sollte man ein Boot mieten und die Strände und die Bateas, schwimmende Plattformen, auf denen Muscheln gezüchtet werden, besuchen.

Nach dieser Bootsfahrt ist es an der Zeit, die Cíes-Inseln zu besuchen. Diese Inseln gelten mit ihren weißen Sandstränden und dem kristallklaren Wasser als einer der Naturschätze Galiciens.

Sportbegeisterte können auf den Wanderwegen wandern, die die Insel durchziehen, in den Gewässern schnorcheln oder einfach am Strand entspannen.

die Kultur und Gastronomie von Vigo

Tag 3: Tauchen Sie ein in die Kultur und Gastronomie von Vigo

Am dritten Tag in Vigo können Sie die Gelegenheit nutzen, um die Kultur der Region besser kennenzulernen. Dazu können Sie das Museum für zeitgenössische Kunst von Vigo (MARCO) besuchen, das eine beeindruckende Sammlung moderner und zeitgenössischer Kunst besitzt.

Darüber hinaus bietet das Museum Quiñones de León einen Einblick in die Geschichte der Stadt und zeigt eine Sammlung archäologischer und römischer Kunst.

Eine andere Möglichkeit ist der Besuch des Mercado de la Piedra, auf dem Sie die besten lokalen Produkte finden.

Zum Abschluss Ihres dreitägigen Besuchs in Vigo bietet sich ein Spaziergang am Strand von Samil an, bei dem Sie den Blick auf den Atlantik genießen können.

Lesen Sie auch : KINO IN GALICIEN

Bonus: Sind Sie mit Kindern unterwegs? Aufmerksam sein

Wenn Sie mit Kindern unterwegs sind, sollten Sie nicht vergessen, den Parque del Castro zu besuchen, wo Sie sich im Freien vergnügen können. Es handelt sich um einen Park mit einem großen Kinderspielplatz und Wanderwegen, ideal für Familienspaziergänge und die Erkundung der Natur.

Im Park befindet sich auch das Castro de Vigo, eine alte keltische Siedlung, die für Kinder, die sich für Geschichte und Archäologie interessieren, interessant sein könnte.

Ähnlich verhält es sich mit der Der Strand Samil ist eine weitere Sehenswürdigkeit, wenn Sie Vigo mit Kindern besuchen. Es ist ein Strand mit weißem Sand und ruhigem Wasser, ideal für Kinder, um im Sand zu spielen, Burgen zu bauen oder ein Bad zu nehmen. Außerdem gibt es Freizeiteinrichtungen wie Tennisplätze, Beachvolleyballplätze und Spielplätze.